PHP-Award

Der Run auf PHP brachte den PHP e.V und die AFUP (Association Française des Utilisateurs de PHP) im Jahr 2002 sogar auf die Idee, eine PHP-Award zu starten. Ziel des Award war, fähigen Programmierern zu einem gewissen Bekanntheitsgrad zu verhelfen. Der Award war in die Ober-Kategorien Freeware, kommerzielle Software und Open Source gegliedert. Bekanntestes Jurymitglied war wohl PHP-Vater Rasmus Lerdorf. Leider wurde diese recht nette Idee leider nicht weiter geführt. Lediglich die AFUP ist noch aktiv, während der PHP e.V. inzwischen 'eingeschlafen' scheint und dessen Internetpräsenz nicht mehr aktuell gehalten wird.